Zukunftsvisionen für den Basaltsteinbruch Ortenberg

Ausstellung vom 8. bis 11. Februar im Ortenberger Bürgerhaus  Was wäre, wenn? Wenn zum Beispiel im stillgelegten Ortenberger Steinbruch „Gaulsberg“ direkt am Vulkanradweg ein Hotel der ausgefallenen Art gebaut würde – unter dem Motto „Mit dem Fahrrad ins Hotelzimmer mit Ausblick in den Vulkan“. Schon seit vielen Jahren verfolgt die Stadt Ortenberg unterstützt vom Verein…

Details

Zukunftsfähigkeit sichern

Kleinstunternehmen aus der LEADER-Region haben noch bis zum 10. Mai 2019  die Möglichkeit, einen Antrag auf Fördergelder zu stellen. Hier stehen ihnen zwei  Fördermöglichkeiten zur Verfügung. Wetteraukreis. Wenn ich früher mit der Hand eine Küchenarbeitsplatte schneiden musste, brauchte ich für diese Arbeit rund vier Stunden plus anschließendes aufwendiges Kantenpolieren. Heute sind es mit der Säge…

Details

Zukunftsfähige Wirtschaftsbranche im Wetteraukreis

Seit 40 Jahre fertigt die Gesellschaft für Elektrotechnik (GET) elektronische Geräte für den technischen und naturwissenschaftlichen Bereich an. Erste Kreisbeigeordnete  Stephanie Becker-Bösch war zum Gespräch in Ranstadt.  Wo begegnet man Elektrotechnik im Alltag? Schlicht und ergreifend überall dort, wo Strom im Spiel ist. Ob Computer, Drucker oder Mixer – ohne Elektrotechnik würden alltägliche Dinge nicht…

Details

Vielfältiges Programm im Frauenmonat März

Weltweit und bereits seit über 100 Jahren fordern Frauen am 8. März mehr Gleichberechtigung. In Berlin ist der Internationale Frauentag nun sogar ein gesetzlicher Feiertag. Im Wetteraukreis ist es noch nicht ganz so weit, aber es gibt jedes Jahr den ganzen März über ein breites Programm für Frauen rund um diesen wichtigen historischen Tag. Die…

Details

TourismusRegion Wetterau stellt E-Bike-Touren 2019 vor

Punktgenau zum Start der Touristikmesse in Koblenz und vor Eröffnung der Messe Land und Genuss, die vom 22. bis 24. Februar 2019 in der Frankfurter Messe stattfindet, stellt Landrat Jan Weckler, mit dem Partner Sparkasse Oberhessen das E-Bike Tourenprogramm der TourismusRegion Wetterau 2019 vor. Günter Sedlak, Vorsitzender des Vorstands der Sparkasse Oberhessen, ist erfreut über…

Details

TAICHI-OPEN-AIR-FITNESSKURSE

„Geschmeidig wie ein Kind, gesund wie ein Holzfäller, gelassen wie ein Weiser.“ “Du musst werden wie ein Kind, heißt es im Taichi Chuan, und wenn Du es wirst, wirst Du ein Weiser werden” Wenn die vitale Energie Ch’i ungehindert durch den Körper fließen kann, dann, so heißt es, ist der Mensch gesund. Hauptgrund dafür ist die Übung der…

Details

Selbsthilfegruppe Löwenherzen bildet sich in Nidda

Eine Selbsthilfegruppe für Familien mit mehrfach behinderten Kindern und deren Geschwister hat sich in Nidda gegründet. Zum ersten Treffen am Mittwoch, dem 9. Januar 2019, lädt die Gruppe Betroffene und Interessierte herzlich ein. Löwenherzen, der Name leitet sich ab von Astrid Lindgrens Kinderbuch „Die Brüder Löwenherz“, die Geschichte zweier Brüder, von denen einer schwerkrank ist.…

Details

Selbstbestimmter Alltag trotz Pflegebedürftigkeit

Älteren Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen das Leben so lebenswert wie möglich zu gestalten, das ist die Aufgabe der Alltags-Engel aus Ranstadt. Erste Kreisbeigeordnete und Sozialdezernentin Stephanie Becker-Bösch war zum Gespräch bei Doreen Schumacher. Für die Dinge Zeit finden, die sich vorher mit dem Beruf oder der Familie nicht vereinbaren lassen: so stellen sich die meisten…

Details

Seemenbachquelle für Besucher erschlossen

Der Seemenbach fließt zunächst durch die Gemarkung von Gedern und gab einst den Dörfern im Seemental ihren Namen. Anschließend durchfließt er die Gebiete von Kefenrod und Büdingen um dann in Altenstadt-Lindheim in die Nidder zu münden.  Sein Quellgebiet liegt im Vogelsberg, nördlich der B 275 zwischen Gedern und Hartmannshain unweit des Geotops Alteburg. Direkt am…

Details

Potentiale für Konradsdorf – Studie soll Möglichkeiten ermitteln

Mit finanzieller Unterstützung aus dem EU-LEADER-Programm soll eine Potential- und Machbarkeitsanalyse für den Standort Ortenberg-Konradsdorf erstellt werden. Einen entsprechenden Förderbescheid in Höhe von 11.500 Euro hat Kreisbeigeordneter Matthias Walther dieser Tage übergeben. Der Standort Konradsdorf wird von drei Hauptakteuren dominiert: Dem Schulzentrum, das in den 70er Jahren hier errichtet wurde und mittlerweile einer der größten…

Details