„Hochschule als Innovationsmotor für die regionale Wirtschaft“ in der LINAK GmbH, Nidda

Um kluge Köpfe an regionale Unternehmen zu binden  Für mehr Kooperationen von Wirtschaft und Wissenschaft hat die Wirtschaftsförderung Wetterau (wfg) auf ihrem jüngsten Wirtschaftsforum   „Hochschule als Innovationsmotor für regionale Wirtschaft“ in  der LINAK GmbH in Nidda geworben. Eine intensivere Zusammenarbeit von Unternehmen und Hochschulen – etwa im Dualen Studium – könne der Abwanderung gut…

Details

HR Fernsehen zu Besuch in Seifensiederei Schloss Gedern

Dass die Seifensiederei im Schloss Gedern seit August mit Bernadette Böhm aus Herbstein eine neue Besitzerin gefunden hat, hat sich mittlerweile herumgesprochen. Ein reges Kommen erfüllt die Räume des ehemaligen Marstalls mit neuem Leben. Nach traditioneller Überlieferung werden dort in liebevoller Handarbeit Seifen, Bodybutter, Deodorants und Badeprodukte hergestellt.  Nun hatte sogar das HR Fernsehen seinen…

Details

Mitgliederversammlung der Sektion Vogelsberg der DVG

Die Mitgliederversammlung der Sektion Vogelsberg der Dt. Vulkanologischen Gesellschaft e.V. (DVG) fand in diesem Jahr auf dem Hoherodskopf statt. Nach einem Besuch der neuen Ausstellung im Infozentrum (siehe eigener Bericht), sprach zu Beginn der Versammlung zunächst Willi Zinnel in Vertretung der Bürgermeisterin der Stadt Schotten ein Grußwort, außerdem grüßte Wolfgang Kostka, der Geschäftsführer der DVG,…

Details

Sektion Vogelsberg der DVG besucht Ausstellung auf dem Hoherodskopf

Auf ein Jahr vielfältiger Aktivitäten blickte die Sektion Vogelsberg der Dt. Vulkanologischen Gesellschaft e.V. (DVG) in ihrer jährlichen Mitgliederversammlung zurück. Doch nicht nur dazu hatte die DVG-Sektion eingeladen, sondern auch zum gemeinsamen Besuch der Ausstellung im Infozentrum auf dem Hoherodskopf. Insbesondere ging es um den neu gestalteten Bereich zur Geologie des Vogelsberges.  Für eine der…

Details

Peter Schneider „Rebellion und Wahn – 50 Jahre 68er“

Am 15. November setzt der Schriftsteller Peter Schneider die Reihe „nidda erlesen“ fort. Ab 20 Uhr steht der Parksaal Bad Salzhausen ganz im Zeichen der 68-er Bewegung, deren Scheitelpunkt sich zum 50. Mal jährt. Im Mittelpunkt des literarischen Themenabend steht Peter Schneiders gefeiertes Buch „Rebellion und Wahn“, das wie kaum ein anderes persönliche, ja fast…

Details

Büdingen geht nächsten Schritt

Erste Sicherheitskonferenz im Rahmen der Sicherheitsinitiative KOMPASS durchgeführt Über 20 Vertreter aus den Bereichen Schule und Jugendpflege, Gewerbe, dem Ehrenamt, den Vereinen und Verbänden und der Seniorenarbeit der Stadt Büdingen sowie der Polizei Mittelhessen folgten der Einladung der Stadt Büdingen zur Ersten KOMPASS-Sicherheitskonferenz am Freitag, 28. September.  Büdingens Erste Stadträtin, Henrike Strauch, freute sich über…

Details

Kultukreis Ortenberg präsentiert buntes Herbstprogramm für das Theater am Turm

Mit großer Freude präsentiert der Kulturkreis Ortenberg sein aktuelles Herbstprogramm für seine neue Bühne: Fünf ausgewählte Events konnten für diesen Herbst festgemacht werden und ermöglichen unterschiedlichste und ganz besondere Kulturerlebnisse im TAT.ORT. Schon am 19. Oktober 2018 gastiert ab 20 Uhr das Michele Alberti Trio mit „Autumn Leaves“ im Ortenberger Theater am Turm. Das nicht…

Details

Gästeführer gesucht!

In Zusammenarbeit mit der VHS-Wetterau und dem Wetteraukreis bietet der Verein der Natur- und Kulturführer ab Februar 2019 eine mehrmonatige Qualifizierungsmaßnahme an. Mit wechselnden Themen in Form von abendlichen Vorträgen und ganztägigen Exkursionen sollen die zukünftigen Natur- und Kulturführer ausgebildet werden. Für diese Qualifizierungsmaßnahme sind besonders Personen aus dem Bereich Wetterau und Vogelsberg, sowie deren…

Details

Deckel sammeln gegen Kinderlähmung

Die Stadt Nidda unterstützt den Rotary Club bei der Aktion „Deckel drauf“. Dabei werden Kunststoffdeckel von Getränkebehältern und Flaschen gesammelt und als wertvolles Recyclingmaterial zu Geld gemacht. Von dem Erlös werden Kinder in der dritten Welt gegen Polio geimpft. Ein Sammelbehälter steht ab sofort im Recyclinghof Nidda bereit.

Älter als die Vulkane

Die „Dicken Steine“ sind Geotop des Jahres 2018 Jährlich wird zum Tag des Geotops in der Region Vogelsberg ein neues Geotop des Jahres ausgerufen. Dieses Jahr ist es zum ersten Mal ein Geotop, das nicht vulkanisch entstanden ist. Die „Dicken Steine“ bei Homberg (Ohm) bestehen aus Sand, der älter ist, als das Vulkangebiet Vogelsberg. Solche…

Details