Neues aus Oberhessen

60. Gederner Seefest am 27. Juli

Das Gederner Seefest feiert Jubiläum: am letzten Samstag im Juli erlebt das Fest seine 60. Auflage!  Und wieder lockt der festlich erleuchtete Gederner See Besucher von nah und fern zur großen Sommerparty mit fetziger Musik. Bringen Sie gute Laune mit – wir sorgen für Stimmung! Um 18 Uhr fällt der offizielle Startschuss. Auf der Bühne…

Details

Neuer Naturkindergarten

„Lämmerschlupp“ nimmt noch Kinder aus Wetterau und Vogelsberg auf. Kennlern-Termine im Juli und August Nach einem Jahr Vorarbeit soll der Naturkindergarten Lämmerschlupp im Frühherbst im Birsteiner Ortsteil Kirchbracht aus der Taufe gehoben werden. Das kündigt der gleichnamige Trägerverein jetzt an. Aufgenommen werden Kinder aus den Gemeinden Birstein, Freiensteinau, Grebenhain, Gedern, Hirzenhain, Brachttal, Ortenberg und Kefenrod.…

Details

Mühlen-Erlebnis-Tag für Jung und Alt auf dem Erlebnisberg Hoherodskopf

Einmal erleben wie Mehl vor vielen vielen Jahren hergestellt wurde,  kann man am Mittwoch, den 17.07.2019, ab 14 Uhr vor dem Infozentrum auf dem Hoherodskopf erleben. Der Mühlen-Modelbauer Manfred und die  Naturparkführerin Ursula Herbst  zeigen an Hand von Mühlenmodellen, wie Mehl zu Großmutters Zeiten hergestellt wurde. Auch das Mahlen von Getreide mit einem Mahlstein kann ausprobiert…

Details

Landrat Jan Weckler besucht in den Sommerferien Schulbaustellen

88 Schulen mit insgesamt 400 Gebäuden betreut der Fachbereich Bildung und Gebäudewirtschaft der Kreisverwaltung. Sanierung, Erweiterung, Umbau, Rückbau, Einbau, Neubau – zu tun gibt es immer was, auch und gerade in den Sommerferien.  Otto-Dönges-Schule Nidda – Sanierungsarbeiten für besseres Raumklima An der Otto-Dönges-Schule in Nidda gab es immer wieder Probleme wegen unangenehmer Gerüche, einem schlechten…

Details

Gärtnern ohne Gift – So geht’s ohne Glyphosat

Die Artenvielfalt im Garten oder auf dem Balkon genießen, das geht am besten ohne Gift beim Gärtnern. „Wer sich zuhause an Bienen, Schmetterlingen und Blumen erfreuen möchte, der verzichtet im heimischen Garten und auf dem Balkon auf das Spritzen von Glyphosat und anderem Gift aus Bau- und Gartenmärkten“, so der NABU Landesvorsitzende Gerhard Eppler. Der…

Details

Dorfentwicklung in Ranstadt

Städtebauliche Beratung und ein Neubau sind zwei aktuelle Bausteine im Dorfentwicklungsprogramm der Gemeinde Ranstadt. Kreisbeigeordneter Matthias Walther hat den Zuwendungsbescheid in Höhe von rund 385.000 Euro an Bürgermeisterin Cäcilia Reichert-Dietzel übergeben. Und darum geht es: Am bestehenden Bürger- und Feuerwehrgerätehaus wird ein alter Teil abgerissen und durch einen erweiterten Neubau ersetzt. In ihm soll sich…

Details

Kreisbeigeordneter Walther: „Niedrigwasser in Gewässern belastet Flora und Fauna“

Die derzeitige Wettersituation mit der ungewöhnlich geringen Niederschlagshäufigkeit und Niederschlagsmenge führt auch in den Fließgewässern des Wetteraukreises zu „Stresssituationen“ für Flora und Fauna dieser wertvollen Lebensräume. Ergiebiger Regen ist seit Wochen Mangelware.  „Die Wasserführung in den oberirdischen Gewässern des Wetteraukreises ist aus diesem Grund bereits stark zurückgegangen. Stellenweise beginnen Gewässer sogar schon gänzlich trocken zu…

Details

Land(-arzt)-Tag in Oberhessen

Ein Angebot für Studierende der Humanmedizin, Ärzte in Weiterbildung im Fach Allgemeinmedizin, Ärzte in Weiterbildung im Fach Innere Medizin 

Hier finden Sie den  Flyer als PDF mit allen wichtigen Informationen

Kontakt zum Verein Oberhessen

Sie haben Fragen zum Verein, möchten Mitglied werden oder als Firma die Arbeit des Vereins unterstützen? Dann wenden Sie sich bitte an:

Elfriede Pfannkuche: 0177-7970140
oder E-Mail: info@oberhessen.de

Kontakt zum Projektmanager des Vereins

Sie haben eine Projektidee, möchten mehr über die aktuellen Projekte erfahren? Dann wenden Sie sich bitte an:

Florian Herrmann: 0151-61064950
oder E-Mail  florian.herrmann@oberhessen.de

Kontakt zur Redaktion von Oberhessen.de

Sie haben spannende Geschichten, Neuigkeiten zu Veranstaltungen oder Anregungen für diese Seite? Dann wenden Sie sich bitte an:

Renner-Kommunikation, Britta Renner: 06043-950732 oder E-Mail: redaktion@oberhessen.de