Neues aus Oberhessen

„Dreiplus“ mit Lounge-Jazz in Ortenberg

Beliebte Jazz-Standards vom Feinsten sowie reizvolle Ausflüge in Richtung Swing, Blues, Funk und Creole sind am Freitag, den 01.02.2019 ab 20:00 Uhr im TAT.ORT zu hören, wenn  der Kulturkreis Altes Rathaus zum zweiten Mal das Jazz-Trio „Dreiplus“ in Ortenberg begrüßt.  „Dreiplus“ – das sind die in der Region und darüber hinaus bekannten Musiker Frank Thiele…

Details

Selbsthilfegruppe Löwenherzen bildet sich in Nidda

Eine Selbsthilfegruppe für Familien mit mehrfach behinderten Kindern und deren Geschwister hat sich in Nidda gegründet. Zum ersten Treffen am Mittwoch, dem 9. Januar 2019, lädt die Gruppe Betroffene und Interessierte herzlich ein. Löwenherzen, der Name leitet sich ab von Astrid Lindgrens Kinderbuch „Die Brüder Löwenherz“, die Geschichte zweier Brüder, von denen einer schwerkrank ist.…

Details

Landrat Weckler ehrt Lebensretter

Fünf junge Männer hat Landrat Jan Weckler im Auftrag von Ministerpräsident Volker Bouffier mit der Hessischen Rettungsmedaille ausgezeichnet. Den 24. April 2017 werden David Gruber, Andrey Remmele, Timo Stephan, Patryk Kurowski und Kay Karbowski wohl niemals vergessen. An diesem Montag wurden sie zu Lebensrettern und setzten dabei ihr Leben ein. Aufgrund eines technischen Defektes brach…

Details

LEADER-Bescheid für Nidda-Ulfa – Lagerhalle wird Jugendraum

Einen Zuwendungsbescheid über knapp 22.500 Euro haben Landrat Jan Weckler und Kreisbeigeordneter Matthias Walther dieser Tage für die Neueinrichtung eines Kinder- und Jugendraumes am Evangelischen Gemeindehaus Ulfa e.V. übergeben. Mit dem Zuschuss, der knapp 40 Prozent der Gesamtkosten der Baumaßnahme beträgt, wird die Evangelische Gemeinde Ulfa in ihrem Vorhaben unterstützt, einen Raum speziell für Kinder…

Details

Archäologisch-naturkundlicher Rundweg in Limeshain wird mit LEADER-Mitteln gefördert

Einen Bewilligungsbescheid in Höhe von 36.000 Euro haben Landrat Jan Weckler und Kreisbeigeordneter Matthias Walther dieser Tage an Vertreter der Gemeinde Limeshain übergeben.  „Mit den Fördermitteln soll der bestehende archäologisch-naturkundliche Lehrpfad aus den 90er Jahren neu gestaltet und durch neue Schautafeln aufgewertet werden. Entlang des Lehrpfades sollen themengerechte Spiel- und Erlebnisstationen errichtet werden“, teilte Landrat…

Details