Ein Haus für die Zukunft, ein Haus für die Jugend

Usenborn ist ein Stadtteil von Ortenberg. Ungefähr 620 Menschen leben hier in dem kleinen charmanten Dorf. Ein neues Feuerwehrgerätehaus soll auch der Feuerwehrjugend einen neuen Treffpunkt bieten. Nach Jahrzehnten in einer alten zugigen Halle konnte vor kurzem der Neubau des Feuerwehrhauses im Stadtteil Usenborn Richtfest feiern. Im Beisein des Magistrates und der ausführenden Firmen, sowie…

Details

Gegen das Vergessen Lesung und Blues in Bad Salzhausen

Am 9. November jährt sich die Reichs-pogromnacht zum 80. Mal. „Gegen das Vergessen“ bedeutet nicht nur ein Gedenken an diesem speziellen Tag, es ist auch der Aufruf, die Grauen der Deutschen Geschichte von 1939 bis 1945 nie in Vergessenheit geraten zu lassen. im Rahmen des vom Bundesfamilienministerium geförderten Projektes „Demokratie leben!“ veranstaltet die Partnerschaft für…

Details

E-Bike-Touren

Feierabend-Tour: Mit E-Bike die Nidda entdecken Zur nächsten Feierabend-Tour mit „Rückenwind“ starten die Teilnehmer mit ihren E-Bikes am Mittwoch, den 23. Mai ab Bad Salzhausen. Auf gut ausgebauten Rad-, Wirtschafts- und Feldwegen radeln sie etwa 25 km und können bei kleinen Stopps Wisseswertes erfahren oder an besonderen Aussichtspunkten den Blick in die herrliche Landschaft genießen.  Auf…

Details

In Ober-Schmitten trifft Industrie auf Natur

Landesentscheid beim Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ Am 24. Mai kommt die Jury der Landeskommission „Unser Dorf hat Zukunft“ nach Ober-Schmitten in die Wetterau. Der Wettbewerb soll zeigen, welche zukunftsfähigen Ziele sich die Bürger und Bürgerinnen für ihren Ort gesetzt haben. Dörfer unter 3.000 Einwohner stellen sich dem Wettbewerb unter dem Motto: Was wollen wir?…

Details

Offener Brief der Schutzgemeinschaft Vogelsberg e.V.

Die Schutzgemeinschaft Vogelsberg e.V. hat einen offnen Brief an den Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt am Main, den Mitgliedern des Magistrates der Stadt Frankfurt und der Regierungspräsidentin Brigitte Lindscheid geschrieben. Wir veröffentlichen an dieser Stelle diesen Brief im Wortlaut. Für die Richtigkeit des Inhaltes ist die Schutzgemeinschaft verantwortlich.  Frankfurt baut –Wo aber bleibt das Zweite Leitungssystem? Naturschutzverbände…

Details

Feierabend-Touren mit E-Bike

Ins Bingenheimer Ried Zur nächsten Feierabend-Tour mit „Rückenwind“ starten die Teilnehmer mit ihren E-Bikes am Mittwoch, den 16. Mai ab Bad Salzhausen. Auf gut ausgebauten Rad-, Wirtschafts- und Feldwegen radeln sie etwa 25 km und können bei kleinen Stopps Wisseswertes erfahren oder an besonderen Aussichtspunkten den Blick in die herrliche Landschaft genießen.  Diese Tour führt die…

Details

Landrat Weckler: Bienenschutz beginnt vor der eigenen Haustür

Der Schutz von Bienen fängt vor der eigenen Haustüre an. In einer Pressemitteilung wirbt Landrat Jan Weckler für ein friedliches Miteinander von Menschen und Wildbienen. Mit etwas Rücksichtnahme könnten die Lebensbedingungen dieser auch für den Menschen wichtigen Insekten verbessert werden.  Bei der Unteren Naturschutzbehörde des Wetteraukreises gingen in den letzten Wochen vermehrt Anfragen zu vermeintlichen…

Details

Zum Wilden Stein nach Büdingen… Feierabend-Tour mit E-Bike

Zur nächsten Feierabend-Tour mit „Rückenwind“ starten die Teilnehmer mit ihren E-Bikes am Freitag, den 11. Mai ab Glauburg-Glauberg. Auf gut ausgebauten Rad-, Wirtschafts- und Feldwegen radeln sie etwa 25 km und können bei kleinen Stopps Wisseswertes erfahren oder an besonderen Aussichtspunkten den Blick in die herrliche Landschaft genießen.  Ziel dieser Tour ist der „Wilde Stein“ oberhalb…

Details

Landrat Weckler gibt grundsanierte Kreisstraße 197 für den Verkehr frei

Nach einer zwölfmonatigen Bauzeit hat Landrat Jan Weckler am heutigen Montag (23. April 2018) die Kreisstraße 197 zwischen den beiden Ranstädter Ortsteilen Dauernheim und Ober-Mockstadt für den Verkehr freigegeben. „Ich freue mich, dass nun eine wirklich lange Wartezeit zu Ende ist und die Verkehrssicherheit zwischen den beiden Ranstädter Ortsteilen deutlich erhöht werden konnte. Die Kreisstraße…

Details

Yvonne Taddeo zu Gast bei „Lesen in Limeshain“

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Lesen in Limeshain“ kam die Ortenberger Autorin Yvonne Taddeo in die Bücherei Limeshain. Nach einer kurzen Einleitung las sie aus ihrem Buch „Dhun Gharsain“, dem mittlerweile vierten Band der Romanreihe „Keltâ“. Dank ihrer einfühlsamen Stimme und dem bibliophilen Ambiente folgten die zahlreichen Zuhörer gebannt den Erzählungen mit der Protagonistin Lioba. Diese…

Details