Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Szusza Bánk „Weihnachten feiern wir später“

Dezember 13 @ 20:00 - 22:00

Süßer die Worte nie klingen, als zu der Weihnachtszeit. Zuvor ist aber erst einmal Advent. Auch bei nidda erlesen. Am Donnerstag, dem 13. Dezember, lädt das Veranstalterteam zu einem literarisch-musikalischen Adventsabend in den Parksaal Bad Salzhausen ein. Heiter-melancholisch und voll poetischer Dichte kreiert die Frankfurter Erfolgsautorin Szusza Bánk (u.a. „Die hellen Tage“) – lesend wie erzählend – aus eigenen Texten sowie Erzählungen anderer Autoren den wohltuenden Gegenentwurf zu einem trubeligen Vorweihnachtsevent.
Winterliche Szenen aus ihrem Bestseller-Roman „Schlafen werden wir später“ sind glanzvolle Höhepunkte des Literatur-Abends. Mit im Gepäck hat Szusza Bánk, aber auch ihre im September erschienene Erzählung „Weihnachtshaus“, in der es um zwei Freundinnen geht, die in Frankfurt ein Café betreiben. Die eine ist Mutter von zwei Kindern, ihren Ehemann hat sie vor Jahren verloren. Ihre Freundin Lilli ist früh Mutter geworden und hatte eine eher schwierige Vergangenheit. Mit einer guten Gabe Humor und Lebensklugheit meistern die beiden Frauen ihren Alltag als Mütter, als Freundinnen, als Geschäftsfrauen und als Hausbesitzerinnen. Denn einige Zeit zuvor haben sie zusammen ein Wochenendhaus im Odenwald gekauft, unbewohnbar noch, das Dach offen, keine Fenster. Doch immer wieder Ziel ihrer Gedanken und Träume: Irgendwann einmal Weihnachten in diesem Haus feiern, alle zusammen, das wäre wunderbar. Doch so eingespannt, wie sie in ihrem Lebensalltag sind, bräuchte es wohl einen Engel, der sich um alles kümmert. Wird dieser Engel kommen? Eine berührende Weihnachtsgeschichte von einer innigen Freundschaft, vom Loslassen und Annehmen, vom Aufbrechen und von Momenten, in denen man das Leben beim Schopf packen muss. In diesem Advent scheint vieles möglich, die Zeit des Haderns ist vorbei, die Nacht leuchtet hell und das Universum schickt seine Grüße.
Zsuzsa Bánk, geboren 1965, wurde für ihren ersten Roman „Der Schwimmer“ mit dem aspekte-Literaturpreis, dem Deutschen Bücherpreis, dem Jürgen-Ponto-Preis, dem Mara-Cassens-Preis sowie dem Adelbert-von-Chamisso-Preis ausgezeichnet. Zuletzt erschien ihre Romane „Die hellen Tage“ und „Schlafen werden wir später“. Die gefeierte Autorin ist bekennende Weihnachtsliebhaberin und veröffentlichte in der edition chrismon bereits mit „Der Schwarzwaldsepp” eine Weihnachtsgeschichte für Kinder.

Musikalisch umrahmt wird dieser genussvolle Adventsabend voller intensiver innerer Einkehr und vorfreudiger Verzückung vom Licher Pianisten Helmut Fischer mit jazzigen Eigenkompositionen, aber auch bekannten Werken u.a. von Thelonious Monk.
Helmut Fischer zog es nach Studium und Konzerttätigkeiten in Graz, Wien und Berlin, ehe er schließlich in Lich eine neue Heimat fand. Seit vielen Jahren schon ist der vielseitige Musiker eine feste Größe der mittelhessischen Musikszene, bestens vernetzt und gefragter Mitspieler in unterschiedlichen Formationen. Parallel betreibt er in seinem eigenen Studio eine Musikwerkstatt für Erwachsene.

Es moderiert und führt durch den Abend: Martin Guth

Karten zu 13,- Euro (erm. 12,-) erhalten Sie im Vorverkauf unter www.nidda.de, www.reservix.de, www.oberhessen-aktuell.de. Weitere Information gibt es bei der Kur- & Touristik-Info Bad Salzhausen, Telefon 06043 9633-0, bei der ovag Energie AG unter 06031 6848-1118, sowie bei der Sparkasse Oberhessen unter 06043 803-429.

Details

Datum:
Dezember 13
Zeit:
20:00 - 22:00
Veranstaltungkategorie:

Veranstalter

Stadt Nidda
Telefon:
Tel.: 0 60 43/80 06-0
E-Mail:
info(at)nidda.de
Website:
http://www.nidda.de/sv_nidda/

Veranstaltungsort

Parksaal Bad Salzhausen
Im Park / Parksaal
Bad Salzhausen, Hessen 63667 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
06043 963317
Website:
http://bad-salzhausen.de