Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Oliver Steller spricht und singt Robert Gernhardt in Ortenberg

März 8 @ 20:00 - 22:00

Die „Stimme deutscher Lyrik“ erneut zu Gast in der Galerie am Alten Markt

Der bekannte Gedichte-Rezitator und Musiker Oliver Steller ist 2019 mit neuem Programm unterwegs, nämlich mit „hell&schnell“ zum Leben und Werk des Künstlers Robert Gernhardt. Am 08.03.2019 und am 09.03.2019 wird Oliver Steller jeweils ab 20 Uhr in gemütlicher Wohnzimmer-Atmosphäre in der Galerie am Alten Markt sein neues Programm in Ortenberg vorstellen, in ungewöhnlich und einmalig kleinem Rahmen.

Robert Gernhardt wurde am selben Tag geboren wie Heine und Heino. Als Gernhardt der Heine-Preis verliehen wird, frotzelt Loriot, er solle mal nachsehen, ob da nicht Heino-Preis drunter stehen würde. Humor und Liebe, Alltag und Leben sind die Themen bei Robert Gernhardt. Seine große Kraft liegt im Privaten. Seine Gedichte sind leicht und humorvoll. So, wie seine Vorbilder Wilhelm Busch, Christian Morgenstern und Loriot, ist Robert Gernhardt ein messerscharfer Beobachter und in einer Zeit, in der uns das Lachen schon mal im Halse stecken bleibt, ein gutes Gegengift. Gernhardt schenkt uns das befreite Lachen, wie wir es kaum noch kennen. Der rote Faden des Abends ist das Leben Gernhardts, der als Kind von Estland nach Polen übersiedelt und nach dem Krieg auf Umwegen nach Göttingen flieht. In den 60ern hockt er auf Apfelsinenkisten, ist aber weitestgehend unpolitisch, schreibt in den 70er Jahren für Otto Waalkes, gründet in den 80ern die Satirezeitschrift „Titanic“, wird in den 90ern mit Preisen überhäuft und schreibt ab dem Millennium über seine Krankheiten, die er als „Schangse“ sieht. 

Oliver Steller, Jahrgang 67, ist die „Stimmer deutscher Lyrik“. Er schafft es in unvergleichlicher Art und Weise deutsche Lyrik mit selbst komponierter Musik zu verbinden. Steller wuchs im Rheinland auf, bevor ihn sein beruflicher Weg zunächst in die USA führte, wo er zur Schule ging und studierte. Als freischaffender Künstler arbeitete er jahrelang unter anderem in Chicago mit vielen renommierten Bands wie Santana, Miles Davis oder Robert Irving III. Mit seinem ganz eigenen Rezitationsstil und seinen musikalischen wie auch schauspielerischen Fertigkeiten überzeugt Oliver Steller mit einer außergewöhnlichen Bühnenpräsenz. Sein lyrischer Plauderton führt durch das Programm und macht Robert Gernhardt zu einem Gesamtkunstwerk, das heiter und unterhaltsam, aber auch sehr tiefsinnig ist. Karten für diese Veranstaltung sind ab sofort im VVK für 18 Euro bei der Sparkasse Oberhessen in Ortenberg, bei der Hellerschen Buchhandlung in Büdingen oder unter Fritz.Fratz@gmx.net (Dörthe Herrler) zu erhalten. Das Kartenkontingent ist für jeden Abend auf 35 Karten beschränkt. Einlass ist eine Stunde vor Vorstellungsbeginn. 

Details

Datum:
März 8
Zeit:
20:00 - 22:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Dörthe Herrler
Telefon:
06046 3184
Website:
https://www.kulturkreis-ortenberg.de

Veranstaltungsort

Galerie am Alten Markt
Alte Marktstraße
Ortenberg, 63683
+ Google Karte
Telefon:
06046-3184
Website:
http://kulturkreis.jimdo.com