Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

nidda satirisch

März 17 @ 20:00 - 22:00

Frank Fischer – Gewöhnlich sein kann jeder“

Zum krönenden Abschluss einer facettenreichen Kleinkunstsaison gastiert am 17. März um 20 Uhr der Kabarettist Frank Fischer im Parksaal Bad Salzhausen.
Der mit sage, schreibe und höre rund 20 Kabarettpreisen (u.a. Prix Pantheon, Tuttlinger Krähe, Hamburger Comedypokal) dekorierte geborene Rüsselsheimer Fischer präsentiert sein aktuelles Programm „Gewöhnlich sein kann jeder“.
Das mittlerweile in Mainz lebende komödiantische Multitalent ist ein Meister im Aufspüren, Karikieren und Parodieren alltäglicher Absurditäten. Schelmisch grinsend lässt er das pralle Leben auf die Bühne purzeln und lädt ein zum munteren Ungewöhnlich sein. Energiegeladen, treffsicher und mitreißend. Frank Fischer hilft, das tägliche Leben zu meistern und gibt nützliche Tipps für mehr spannende und lustige Momente im Leben. So kann schon die morgendliche Fahrt mit dem Aufzug zu einem unvergesslichen Erlebnis für alle Beteiligten werden. Und selbst ein Autoverkäufer bleibt im Verkaufsgespräch sprachlos zurück, wenn man ihm nur die richtigen Fragen stellt. Bravourös gelingt Frank Fischer das Herauskitzeln der Absurdität von Ängsten, die, je größer die Fantasie, sich desto mehr aufplustern. Dieser Züchtungsprozess von Ängsten, deren Keim oft nur eine Winzigkeit ist, zeigt das Potpourri der Komik, aus dem der Kabarettist schöpft. Ausgerüstet mit Stift und Notizblock hat er in den letzten Jahren die gesamte Republik bereist und berichtet über ungewöhnliche Menschen, ungewöhnliche Begegnungen und kommt am Ende sogar dem Sinn des Lebens auf die Spur. Darüber hinaus fordert er sein Publikum immer wieder zum Ungewöhnlich sein: „Gehen Sie in der Mittagspause zu Media-Markt und fragen Sie den Verkäufer, ob Sie ihm helfen können. Oder bieten Sie der Dame hinter der Fleischtheke ein Stück Wurst an.“ Er selbst geht mit gutem Beispiel voran. Als Glatzkopf, so Fischer, könne er sich zum Beispiel regelmäßig den Scherz erlauben, an der Hotel-Rezeption nachzufragen, wo denn bitteschön der Fön ist. Er frage nur für diesen einen Augenblick, in dem ihn die Frau an der Rezeption verstört anschaut.
Sein Markenzeichen sind die sportlichen Schuhe und der ironische Blick auf die Dinge des Alltags. Herrlich seine Parodie auf den „Seitenbacher-Mann“, seinem Kumpel „Kalle“ und dem legendären „Hanf-Ööööl“ aus der Radiowerbung, köstlich sein Disput zweier Herren, die darüber streiten, ob man den Hund im PC-Spiel des Sohnes nun füttern oder streicheln muss, um ihn am Häufchen machen zu hindern. Das neue Programm von Frank Fischer wird außergewöhnlich. Denn der Alltag ist oft gewöhnlich genug.
Seit 2005 ist Frank Fischer als Kabarettist auf allen bekannten Bühnen Deutschland zu Gast, absolviert dabei pro Jahr rund 120 Auftritte.  Im TV war er u.a. bei „Nuhr im Ersten“, „Ottis Schlachthof“ (BR), Kabarett aus Franken“ (BR), „SWR-Comedy-Festival“ oder „Lachen mit Hessens besten Comedians“ (HR) zu sehen. Mehr Infos unter www.fischerfrank.de

Karten gibt es ab sofort zu 20,- Euro (ermäßigt 17 Euro) unter www.nidda.de oder unter www.reservix .de.

Details

Datum:
März 17
Zeit:
20:00 - 22:00
Veranstaltungkategorie:

Veranstalter

Stadt Nidda
Telefon:
Tel.: 0 60 43/80 06-0
E-Mail:
info(at)nidda.de
Website:
http://www.nidda.de/sv_nidda/

Veranstaltungsort

Parksaal Bad Salzhausen
Im Park / Parksaal
Bad Salzhausen, Hessen 63667 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
06043 963317
Website:
http://bad-salzhausen.de