Kreisbeigeordneter Walther: „Niedrigwasser in Gewässern belastet Flora und Fauna“

Die derzeitige Wettersituation mit der ungewöhnlich geringen Niederschlagshäufigkeit und Niederschlagsmenge führt auch in den Fließgewässern des Wetteraukreises zu „Stresssituationen“ für Flora und Fauna dieser wertvollen Lebensräume. Ergiebiger Regen ist seit Wochen Mangelware.  „Die Wasserführung in den oberirdischen Gewässern des Wetteraukreises ist aus diesem Grund bereits stark zurückgegangen. Stellenweise beginnen Gewässer sogar schon gänzlich trocken zu…