Visionen für Oberhessen 2.0

Wir gestalten unser Oberhessen gemeinsam

Mit dem Symposium ‚Visionen für Oberhessen‘ in Ortenberg hat der Verein Oberhessen den Startschuss zur nächsten Etappe für die Entwicklung der Region Oberhessen gegeben. Unter dem Motto ‚Oberhessen – das sind wir“!‘ sollen jetzt die Bürger zu Wort kommen. Der Verein lädt für den 26. Juni 2017 alle interessierten Bürger nach in das Dorfgemeinschaftshaus Kefenrod-Bindsachsen zu einem Workshop ein. Beginn ist um 19 Uhr. Weitere Workshop finden im August statt. Für den 9. August ist ein Workshop in Echzell geplant und für den 15. August ein Workshop in Ober-Schmitten. Insgesamt möchte der Verein drei Workshops anbieten, in denen zunächst die Besonderheiten der Region definiert werden. Das kann durchaus vielfältig sein. Beispielsweise besondere Produkte, Angebote oder Organisationen. Vorbild für diesen Prozess ist die Vulkanregion Südoststeiermark, die mit ihre

r Politik der Inwertsetzung großen Erfolg hat. „Wir möchten in diesen Workshops mit den Menschen gemeinsam einen Blick auf unser Oberhessen werfen. Was haben wir? Wie können wir uns besser vernetzen? Wie können wir uns gegenseitig unterstützen? Diese und viele weitere Fragen gilt es zu klären“, so die frisch gekürte Vorsitzende des Vereins, Henrike Strauch. Gemeinsam mit Christian Renner, Beisitzer im Verein und zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit wird sie den Workshop gestalten und durchführen. „Wir möchten möglichst viele Menschen dafür begeistern, an dem Workshop teilzunehmen“, ermuntert Christian Renner. „Oberhessen ist eine ländliche Region mit großen Chancen. Wir müssen aber unser Schicksal selbst in die Hand nehmen“, so Renner weiter.

Über 150 Menschen aus der Region haben sich am 18. Februar in das Ortenberger Bürgerhaus eingefunden, um teilzunehmen am Symposium ‚Visionen für Oberhessen 2.0‘. Neben den beiden Regionalentwicklern Josef Ober und Roman Schmidt aus der Südoststeiermark, berichteten Hartmut Langlitz aus Bergheim und Tim Keller aus Konradsdorf von Ihren Projekten.

In den nächsten Tagen werden Sie auf dieser Seite weitere Informationen zu dem Projekt ‚Visionen für Oberhessen 2.0‘ finden.

 

Lesen Sie einen Bericht über die Veranstaltung hier im Kreis-Anzeiger…

Bleiben Sie auf dem Laufenden und melden Sie sich zu unserem Newsletter an.