Zukunftsplan für Hotelentwicklung in Büdingen

Die Entwicklung eines Hotelstandortes Büdingen nimmt konkrete Formen an. Die Stadt Büdingen, die Büdinger Tourismus und Marketing GmbH, die Wirtschaftsförderung Wetterau sowie die TourismusRegion Wetterau bilden die „Projektgruppe Hotelstandort Büdingen“. Büdingen hat das Potenzial und geeignete Flächen für ein Hotel im mittleren und gehobenen Segment, lautet das Ergebnis erster Analysen durch die Gruppe. Die touristische…

Details

Yoga mit Klang im Kurpark Bad Salzhausen

Bewährtes in neuem Gewand  –  Yoga-Lehrerin Nicoletta Kastner und Klangschalen-Therapeutin Miriam Wasserheß haben erstmals gemeinsam im Kurpark Bad Salzhausen zwei Schnupperveranstaltungen durchgeführt und sind von dem großen Interesse selbst überrascht worden. Die beiden aus Ranstadt bzw. Bad Nauheim stammenden Gesundheitstrainerinnen haben sich in der Region bereits einen Namen gemacht und bieten auch Kurse in der…

Details

Wir machen (uns) ein Bild vom Limes-Wachtturm

Fotowettbewerb in Limeshain Die Gemeinde Limeshain und der Geschichts- und Kulturverein Limeshain suchen ihre schönsten Aufnahmen des Limes-Wachtturms. „Fotografieren Sie, was Sie sehen, nicht was zu sehen ist. Zeigen Sie uns neue Blickwinkel von dem vertrauten Gegenstand des Wachtturmes aus vollkommen unerwarteter Position. Gestalten Sie Ihr Siegerbild!“ Nur Bilder, die bis zum 01. Dezember 2017…

Details

Wingershausen hat Zukunft – Sieger im Dorfwettbewerb 2017

Nach der Bereisung durch die Bewertungskommission stehen die Ergebnisse im Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ in der Region Vogelsberg/Wetterau fest. Dr. Jens Mischak, zuständiger Dezernent für Dorf- und Regionalentwicklung, gibt bekannt, dass Schotten-Wingershausen den ersten Platz belegt, gefolgt von Ober-Schmitten, einem Stadtteil von Nidda.  Auf den weiteren Plätzen drei bis fünf rangieren Homberg/Ohm-Nieder-Ofleiden, Schlitz-Üllershausen und…

Details

Wertvoller Beitrag zum Ressourcenschutz

In der Stadtbibliothek der Stadt Nidda können ab sofort nicht  mehr gebrauchte Handys abgegeben werden. Die Altgeräte werden in einer Sammelbox aufbewahrt und anschließend einer umweltgerechten Verwertung zu. Aktuell liegen mehr als 100 Millionen ungenutzte Handys in deutschen Haushalten, so eine repräsentative Studie des Branchenverbands Bitkom. Jedes einzelne Gerät enthält wertvolle Rohstoffe wie Gold, Silber und…

Details

Wechsel auf dem Wochenmarkt

Als „Stand der ersten Stunde“ wurde vor knapp zwanzig Jahren die „Beienheimer Gemüsekiste“ der Familie Hachenburger aus Reichelsheim zu einem verlässlichen und sehr positiv angenommenen Beitrag des Niddaer Wochenmarktes. Nun hat sich das Ehepaar, mit einem lachenden und einem weinenden Auge, dazu entschlossen, sich aus dem Wochenmarktgeschehen in Nidda zu verabschieden und sich ausschließlich ihrem…

Details

Vier junge Nachwuchskräfte

Gleich vier junge Nachwuchskräfte konnten Bürgermeister Hans-Peter Seum und Erster Stadtrat Reimund Becker dieser Tage offiziell willkommen heißen und ihnen für ihren Start ins Berufsleben die besten Wünsche des Magistrats übermitteln. Kathleen Uhl hat zum 1. August ihre Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten begonnen. Nico Grauling absolviert ein einjähriges Praktikum mit Schwerpunkt Wirtschaft und Verwaltung und hospitiert…

Details

Verursacher ist ermittelt

der Verursacher ist ermittelt. Der Eigentümer hatte sie dort abgeladen, um anderen die Möglichkeit zu geben, sich noch brauchbare Fenster herauszusuchen. Der Rest sollte dann entsorgt werden. Leider hat er den Grundstückseigentümer – die Stadt Nidda – darüber nicht informiert. Jetzt sind die Fenster von Mitarbeitern des Bauhofs über den Recyclinghof entsorgt worden. Die Kosten…

Details

Theatergemeinschaft Ober-Schmitten startet Spielsaison 2017

„Onkel Hubbi wird’s schon richten!“ heißt die von Beate Irmisch geschriebene Komödie, die die Laienschauspieler in oberhessischer Mundart im Oktober zur Aufführung bringen. Premiere im Bürgerhaus Ober-Schmitten ist am Samstag den, 21.10.2017 um 20:00 Uhr. Weitere Vorstellungen finden statt am Sonntag, den 22.10.2017 um 17:00 Uhr, Mittwoch, den 25.10.2017 um 17:00 Uhr und am Samstag, den 28.10.2017 um…

Details

Sylvia Oster, Stephan Sulke und Oliver Steller gastieren in Ortenberg

Szenische Lesung, Gesangspoesie und Lyrik in der Galerie am Alten Markt Mit großer Freude präsentiert die Galerie am Alten Markt ihr aktuelles Herbstprogramm: Gleich drei außergewöhnliche Events konnten für diesen Herbst festgemacht werden und ermöglichen ganz besondere Erlebnisse der Salonkultur in Ortenberg. Am 07. Oktober 2017 gastiert Sylvia Oster mit ihrer szenischen Lesung „Bist du…

Details