Deutsche Meisterschaft Jedermann Straße

Oberhessen entwickelt sich mehr und mehr zum Vertanstaltungsort für Radrennen. Für den 27. August 2017 steht das nächste Ereignis bereits auf dem Terminkalender. Veranstalter des neuen Formats „Deutsche Meisterschaft Jedermann Straße“ ist der Bund Deutscher Radfahrer (BDR). Ausgerichtet wird die Veranstaltung durch die Ortenberger WEC GmbH. Die Strecke führt duch die beiden Kommunen Nidda und…

Details

Tierschutzjahresbericht 2016 des Veterinäramtes des Wetteraukreises

Das Leid der Tiere und die Entfremdung der Menschen von der Natur nehmen kein Ende Mit dieser klaren Zielsetzung hatten die Mitarbeiter des Veterinäramtes alle Hände voll zu tun, denn ihr Zuständigkeitsgebiet umfasst alle im Wetteraukreis gehaltenen Tiere. 2016 wurden in rund 1900 landwirtschaftlichen Betrieben ca. 20000 Schweine, 20000 Rinder, 7500 Schafe, 4300 Pferde, 920…

Details

Kunsthandwerk, Holzrücker, Hütehunde und Sternwanderung

Frühlingsfest am Glauberg – ein Naturerlebnis für die ganze Familie
Am 14. Mai 2017 (Muttertag) veranstaltet die Wetterauer Archäologische Gesellschaft Glauberg (WAGG) in Kooperation mit der TourismusRegion Wetterau und der Keltenwelt am Glauberg von 10:00 – 18:00 Uhr zum fünften Mal das Frühlingsfest am Glauberg.

Details

Neue Diabetiker-Selbsthilfegruppe in Bad Salzhausen

Eine neue Diabetiker-Selbsthilfegruppe trifft sich einmal im Monat in der Kurklinik Rabenstein in Nidda-Bad Salzhausen. Rainer Dastig, Vorsitzender des Bezirksverbandes Vogelsberg, als Teil der Diabetiker Hessen e.V., unterstützt die Gruppe. „Ziel ist es, ein gut informierter, mündiger, die eigene Krankheit akzeptierender Patient zu werden. Wir wollen gemeinsam die Basis für eine gute Einstellung erarbeiten. Das…

Details

2. Deutsche Meisterschaft Jedermann Straßenrad in Nidda und Ranstadt

Nach der Premiere des neuen Formats in 2016 findet die diesjährige 2. Deutsche Meisterschaft der Jedermänner am Sonntag, den 27. August 2017, erneut im hessischen Nidda statt. Die 23 km lange Strecke bietet neben schnellen Flachpassagen vor allem auch knackige Anstiege, besonders an der Blofelder Höhe. Für die Männer stehen 4 Runden über insgesamt 92 km…

Details

Erweiterte Neuauflage der „Hexenprozesse in der Grafschaft Büdingen“

Ein Klassiker der regionalen Hexenforschung wurde nun von der Geschichtswerkstatt Büdingen neu aufgelegt. Auch 35 Jahre nach seiner Erstveröffentlichung hat das Buch von Dr. Walter Nieß nichts von seiner Bedeutung für die Dokumentation und Aufarbeitung der Büdinger Geschichte verloren. Dieses Standardwerk über eine der schlimmsten Epochen der Grafschaft war lange vergriffen und ist in einer…

Details

Reiten kann erlernt werden – auch schon mit drei Jahren

Seit 1995 gibt es das Hofgut Breitenhaide, entstanden auf einem landwirtschaftlichen Hof mit Milchviehhaltung. Das Hofgut wird betrieben vom Pferdesportverein Breitenhaide – Ortenberg e.V. Der Verein hat ca. 200 Mitglieder, ungefähr die Hälfte davon sind Kinder und Jugendliche. Neben der Pferdezucht und der Pensionspferdehaltung ist es Ziel, die Reitausbildung für Jedermann und Jederfrau, gleich welchen…

Details

Kreiszuschuss für Sanierungsarbeiten am Herrnhaag

Seit vielen Jahren wird der Herrnhaag mit viel ehrenamtlichem Engagement restauriert. Der Verein der Freunde des Herrnhaag e.V. ist dabei besonders hervorzuheben. Für das aktuelle Projekt, die Sanierung einer barocken Treppe, konnte Erster Kreisbeigeordneter und Baudezernent Jan Weckler nun einen Zuschuss in Höhe von 2.800 Euro gewähren. „Die historische Bedeutung des Herrnhaag für die Wetterau…

Details

Ferienspiele auf dem Hoherodskopf

In diesem Jahr bieten die Naturparkführer und das Infozentrum  auch wieder Ferienspiele zum Mitmachen auf dem Hoherodskopf an. Los geht’s am Montag, den 10. Juli  mit dem Baumkronenpfad, abenteuerliche Erkundungen  und viel Spaß bietet der Gang über die bis zu 15 m hohen Hängebrücken und neuen Abenteuerbrücken anschließend geht es in den GALILEO „Erlebniswald“ zum forschen,…

Details

Neue Sitzbank

Dieser Tage traf sich Bürgermeister Hans-Peter Seum mit Borsdorfs Ortsvorsteher Hans-Peter Scherer, dem Vorsitzenden der Jagdgenossenschaft Borsdorf Wilhelm Hammen, Alwin Ußner von der Jagdgenossenschaft und MC Donalds – Restaurantleiterin Tanja Braune am parallel zur Bundesstraße entlang führenden Fuß- und Radweg zwischen Borsdorf und Harb. Niddas Rathauschef hatte vor geraumer Zeit den Vorschlag gemacht, dort eine…

Details