Gewerbeflächen in Oberhessen

Gewerbepark Nidda-West

Der Gewerbepark Nidda-West liegt am Schnittpunkt der Bundesstraßen 455 (Wiesbaden – Schotten) und 457 (Gießen – Büdingen). In einer Entfernung von nur ca. 10 km ohne Ortsdurchfahrten, erreicht man die Auffahrt Wölfersheim der Bundesautobahn A 45 (Dortmund – Süddeutschland). mehr Info: www.nidda.de

Gewerbegebiet Reichardsweide Büdingen

Das Gewerbegebiet „Reichardsweide“ ist 10 km vom Autobahnanschluss Gründau-Lieblos entfernt, am südlichen Stadtrand von Büdingen. Das Gebiet ist als GE (Gewerbegebiet) mit einer GRZ 0,8 und einer GFZ 1,6 ausgewiesen. mehr Info: www.stadt-buedingen.de

Gewerbefläche in der Kernstadt Schotten „Zum alten Feld“

Das Gelände befindet sich am Nordostrand der Kernstadt Schotten in mittlerer bis starker Hanglage. Es ist erschlossen und sofort bebaubar. mehr Info: www.schotten.de

Gemeinde Kefenrod

Die Gemeinde Kefenrod hat noch Flächen für kleinere Gewerbebetriebe und kann bei Vermittlung von Bestandsobjekten behilflich sein. 0 60 49 / 96 06 – 11

Buderus-Park Hirzenhains

Mehr Information gibt es bei der Gemeinde Hirzenhains

Gewerbegebiet der Stadt Ortenberg

Gewerbegebiete sind im Stadtgebiet Ortenberg westlich der Kernstadt direkt an der B 275, westliche Ortsrandlage Bleichenbach an der B 457 und in Lißberg direkt an der B 275 vorhanden. Die Gebiete sind teilweise bebaut. Die noch freien Flächen sind teils in Privatbesitz, teils Eigentum der Stadt Ortenberg. Die Gebiete sind im Flächennutzungsplan und im Bebauungsplan enthalten. mehr Info: www.ortenberg.net

Interkommunales Gewerbegebiet Limes in Limeshain

Direkt an der Ausfahrt Hammersbach der A 45 finden bietet die Gemeinde Limeshain in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Hammersbach auf 240.000 Quadratmeter Platz für Unternehmen, die sich ansiedeln möchten. mehr INfo: www.gewerbegebiet-limes

Mehr Information erhalten Sie bei den jeweiligen Kommunen oder der Wirtschaftsförderung Wetterau.