Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Frei von der Leber weg… “

Oktober 18 @ 19:00 - 21:00

Lebererkrankungen diagnostizieren und behandeln 

Wir reden „frei von der Leber weg“ oder sind schlecht gelaunt, weil uns „eine Laus über die Leber gelaufen ist“ – die Redewendungen stammen aus Zeiten, in denen die Leber als Zentrum der Empfindungen und des Gemüts galt. Ihre Funktion ist mindestens ebenso bedeutungsvoll: Die Leber ist das zentrale Organ unseres Stoffwechsels; sie produziert unter anderem lebenswichtige Eiweißstoffe sowie die Galle und steuert Abbau und Ausscheidung von Stoffwechselprodukten, Medikamenten und Giftstoffen.

In Deutschland leiden schätzungsweise fünf Millionen Menschen an einer schwerwiegenden Lebererkrankung, jeder 5. Erwachsene hat eine Fettleber. Besonders häufig sind darüber hinaus Leberentzündung (Hepatitis), Leberzirrhose (Schrumpfleber) und Leberkrebs. Welche Ursachen Lebererkrankungen haben, wie man ihnen vorbeugt, sie diagnostiziert und behandelt, ist Thema dieses Vortrags.

Referent ist Dietmar Borger, Facharzt für Innere Medizin, Gastronterologie, der zum 1. Januar 2018 die Funktion des Sektionsleiters Gastroenterologie der Kliniken für Innere Medizin am Bürgerhospital Friedberg und am Hochwaldkrankenhaus Bad Nauheim übernehmen wird. Die Veranstaltung, ein Kooperationsprojekt der GZW gGmbH mit dem Kulturmanagement Bad Salzhausen, beginnt am Mittwoch, 18. Oktober 2017, um 19 Uhr im Kleinen Saal des Bürgerhauses Nidda.

Details

Datum:
Oktober 18
Zeit:
19:00 - 21:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Gesundheitszentrum Wetterau
Telefon:
06032 702-1110
E-Mail:
heidemarie.tuerk@gz-wetterau.de

Veranstaltungsort

Bürgerhaus Nidda
Hinter dem Brauhaus 15
Nidda,Hessen63667Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
06043 963310
Webseite:
www.nidda.de