Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Der Korbmacher

März 26 @ 10:00 - 16:00

Eine Wanderung mit dem Natur- und Kulturführer Jürgen Vogt ins Mittelalter (Teil 1)

Folgen Sie am Sonntag, dem 26. März, um 10 Uhr einem Korbmacher auf einer Wanderung von Himbach, DGH in der Ortsmitte, durch Feld und Wald, vorbei am Kloster Marienborn bis ins dunkle Mittelalter zur Ronneburg und lauschen Sie seinen Erzählungen. Die Strecke: Hin- und Rückweg = 2 x 7,5 km. Die Gesamtdauer: ca. 6 Stunden.

Dankbar wurde von den Germanen genutzt, was der Wald an Baumaterial und an essbarem Wild hervorbrachte. Doch seit dem frühen Mittelalter begannen die Könige den Wald mit ihrem „Bann“ zu belegen oder das Recht dieser Bannwälder auf einen Fürst zu übertragen. Somit hatten der Adel oder der Klerus, die Hand auf den Wald und  auch auf das Wild gelegt und beanspruchten das Holzschlag- und Jagdrecht. Diese königlichen Forste waren aber auch die ersten Wälder, in denen das betrieben wurde, was man heute „Forstwirtschaft“ nennt. Viele Klöster entstanden ursprünglich im Wald, Mönche rodeten dort die Bäume und schufen Platz für Ansiedlungen. Dörfer lagen teils wie Inseln in einem grünen Meer aus Bäumen und gleich hinter dem Zaun begann oft schon der Wald. Hier lag die „Mark“ des Dorfes, seine Grenze. Die meisten Gerätschaften und auch Ansiedlungen, ausgenommen Burgen und Kirchen, waren aus Holz oder im Fachwerk gebaut. Man kann sich heute kaum noch vorstellen, wie viele Menschen im Mittelalter und bis in die Neuzeit hinein vom Wald abhängig waren. Eine Vielzahl von Handwerkern nutzten und verarbeiteten Holz. Das Korbmacherhandwerk gilt als das Älteste, noch vor dem Töpfern. …

Auf der Ronneburg ist eine Pause geplant, wer Gehprobleme hat, kann einen Shuttle – Service in Anspruch nehmen, alle Wanderfreudigen werden „das Pferd der Apostel reiten“ zurück nach Himbach. Die Teilnahmen kosten für Erwachsene: 5,-€, für Kinder ab 6 Jahren: 3,-€, für Familien: 12,-€. Ein kleiner Imbiss ist im Preis enthalten, Anmeldung unter Telefon:06047-4519

Eine weitere Führung folgt am Sonntag den 15. Oktober um 10°° Uhr ab Hainchen.„Der Zeidler“, Wanderung ins Mittelalter (Teil 2)

 

Datum:
März 26
Zeit:
10:00 - 16:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Natur- u. Kulturführer Wetterau-Vogelsberg-Taunuse.V.
Telefon:
06047-9770193
E-Mail:
natur-kulturfuehrer@freenet.de

Veranstaltungsort

Himbach, DGH
Ronnburgstraße 11
Limeshain, Hessen 63694 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
(0 60 48) 78 02