Energieberatung im Rathaus Nidda am 05. Juli

Der Energieverbrauch in privaten Haushalten – ob Strom oder Heizung – ist ein wichtiger Kostenfaktor. Wer hier sparen will und selbst nicht weiter weiß, kann sich bei der Stadt Nidda Rat einholen. Neben der Klimaschutzbeauftragten Birgit Herbst, die jederzeit als Ansprechpartner in Energiefragen zur Verfügung steht, gibt es seit Mai diesen Jahres zusätzlich die Möglichkeit…

Details

Feierabend-Touren mit „eingebautem Rückenwind“

Unterwegs in der Heimat der Keltenfürsten Die nächste Feierabend-Tour mit „eingebautem Rückenwind“ startet am Freitag, den 24. Juni, um 18.00 Uhr. Auf gut ausgebauten Rad-, Wirtschafts- und Feldwegen radeln die TeilnehmerInnen etwa 25 km und können bei kleinen Stopps Wisseswertes erfahren oder an besonderen Aussichtspunkten den Blick in die herrliche Landschaft genießen. Das Ziel dieser Feierabend-Tour…

Details

STADTRADELN 2016 in Nidda – Fahrradcodierung

Noch bis zum 01. Juli dreht sich in Nidda alles um‘s Fahrrad fahren. Seit 11. Juni sind alle die in Nidda wohnen, leben oder arbeiten aufgerufen sich möglichst viele Wege mit dem Rad zurückzulegen und so klimafreundliche Kilometer für das STADTRADELN in Nidda zu sammeln. Das STADTRADELN ist eine Deutschlandweite Kampagne zur Radverkehrsförderung an der…

Details

Indische Minister-Delegation zu Gast in Nidda

Im Rahmen einer Deutschlandreise besuchte kürzlich eine indische Minister-Delegation Firma Adolf Lupp GmbH und machte auch einen kurzen Abstecher ins Rathaus und die Altstadt von Nidda. Die Delegation bestand aus dem indischen Eisenbahn-Staatsminister Manoj Sinha,  seinem Sekretär Nitischwar Kumar und Susheel Kumar, ein Mitarbeiter der indischen Botschaft in Berlin. Anjani Kumar Rai, ein Unternehmensberater aus Aschaffenburg,…

Details

Schlingnatter-Fund-Meldungen

Einer Schlange zu begegnen, ist schon etwas Außergewöhnliches – und für viele Menschen sicher mit einem mulmigen Gefühl verbunden. Bei uns kommen allerdings nur ungefährliche Arten vor und alle Schlangen sind inzwischen selten und gefährdet. Dazu gehört auch die unauffällige Schling- oder Glattnatter. Ein Jungtier wurde kürzlich in der Gemarkung Unter-Schmitten gefunden und fotografiert. Es…

Details

Pflegeheim für Demenzkranke soll im kommenden Jahr eröffnet werden

Auf der Baustelle des ehemaligen Geländes der BfA-Kurklinik Römerwall trafen sich dieser Tage Niddas Bürgermeister Hans-Peter Seum und der Besitzer der Immobilie, Rolf Scholz, zu einem Informationsgespräch. Scholz baut dort ein Pflegeheim für Demenzkranke. Im Oktober 2014 begannen die Entkernungsarbeiten. Mittlerweile ist ein deutlicher Baufortschritt erkennbar und Scholz ist deshalb optimistisch, dass die Bauarbeiten bis…

Details