Neues aus Oberhessen

Visionen für Oberhessen 2.0

Wir gestalten unser Oberhessen gemeinsam

Oberhessen hat als ländliche Region vor den Toren der Metropole Frankfurt große Chancen. Wie können wir diese Chancen nutzen? Welche Weichen müssen wir stellen? Gestalten Sie die Zukunft unserer Region mit. Diese und viele weitere Fragen stehen im Mittelpunkt eines Symposiums, zu dem der Verein Oberhessen alle interessierten Bürger herzlich einlädt.

Bürgerhaus Ortenberg / 18. Feburar 2017 / 13 Uhr – 17 Uhr

Mehr Info und Anmeldung

Landwirtschaftsdezernent Jan Weckler besucht Milchviehbetrieb im Wetteraukreis

Die spezialisierten Milchviehbetriebe im Wetteraukreis liegen in Oberhessen, rund um Gedern und Büdingen. Wie einige andere Betriebe im Kreis hat auch der Betrieb der Rahn/Farr GbR bereits vor einigen Jahren in einem der Ställe einen Melkroboter installiert. Landwirtschaftsdezernent Jan Weckler ließ sich vor Ort in die Geheimnisse moderner Milchviehhaltung und kreativer Landwirtschaft einweihen. Sie heißen…

Details

Ortseingangsschilder und Festgottesdienst am kommenden Sonntag

Aus Anlass des Jubiläums 1200 Jahre Nidda hat Martin Röhling vom gleichnamigen Steinmetzbetrieb in Nidda Ortseingangsschilder mit dem Jubiläumslogo gespendet. An allen fünf Ortseingängen werden die Verkehrsteilnehmer nun gut sichtbar auf das Stadtjubiläum aufmerksam gemacht. Erster Stadtrat Reimund Becker bedankte sich bei Martin Röhling für die Spende und sein Engagement auch im Festausschuss zur Vorbereitung…

Details

Wärmeverluste sichtbar machen und Schwachstellen am Gebäude erkennen


Infoabend in Wallernhausen Wie in den vergangenen zwei Jahren bekommen die Bürgerinnen und Bürger Niddas zu Jahresbeginn die Chance, im Rahmen eines Themenabends zur Energieeffizienz und der Thermografie anschaulich den Wärmeverlusten von Gebäuden auf den Grund zu gehen. Am Dienstag, dem 31. Januar werden um 19:00 Uhr in der Kirche in Wallernhausen zunächst die typischen…

Details

Fotoausstellung von Claus Tödt im Nidder Rathaus

Mit einer Vernissage wurde nun die Fotoausstellung von Claus Tödt im Nidder Rathaus eröffnet. Bürgermeister Hans-Peter Seum konnte dazu zahlreiche Gäste willkommen heißen. Die ausgestellten Bilder hat der Hobbyfotograf während des letztjährigen Festes der Kulturen auf dem Marktplatz in Nidda gemacht. „Ihre Bilder von Menschen unserer Stadt passen so wunderbar zum Motto unseres Jubiläumsjahres „lebendige…

Details

E-Bike-Standort in Bad Salzhausen

Der Wetterauer Archäologischen Gesellschaft wurden jetzt vom Naturpark Hoher Vogelsberg 7 E-Bikes übergeben. Sie sollen ab Saisonstart 2017 in das bestehende E-Bike-Konzept integriert werden. Dieses wird mit dem erfolgreichen Tourenprogramm „Radeln mit Rückenwind“ von der TourimusRegion Wetterau GmbH durchgeführt. Die Räder wurden dem Naturpark Hoher Vogelsberg durch die Sparkassenstiftung zur Verfügung gestellt. Das bisherige Verleihkonzept…

Details

Staupe wütet unter Waschbären

In der Waschbärpopulation im Raum Nidda grassiert derzeit die Staupe. Bis zum 4. Januar 2017 wurden bereits 13 Waschbären aufgefunden, die entweder erlegt werden mussten oder bereits verendet waren.  Alle noch lebend angetroffenen Tiere litten unter derselben Symptomatik und bei einem dieser Tiere konnte durch die virologische Untersuchung im Landesbetrieb Hessisches Landeslabor in Gießen das…

Details